AfD Logo Kreisverband Paderborn
Städte und Gemeinden
Aktuell Pinwand Termine Rueckblick Presse Verweise Impressum

"Zuwanderung, Asyl, Integration und Rückführung"
Vortrag von Prof.Dr. Friedhelm Tropberger
mit Grußwort vom NRW Landessprecher Martin E. Renner
am Mi 21.10.2015 in Detmold, Plantagen-Eck
veranstaltet von AfD Kreisverband Lippe

Herr Prof. Dr. Friedhelm Tropberger ist Arzt und Diplomsoziologe. Er hat an der Uni Bielefeld die erste Fakultät für Gesundheitswesen an der Uni Bielefeld mit aufgebaut und war bis zu seinem Ruhestand an der Hochschule Merseburg im Fachbereich Sozialwissenschaften tätig.

Herr Tropberger beginnt mit der Definition zentraler Begriffe, da in der öffentlichen Diskussion teilweise verwirrende Ungenauigkeiten im Sprachgebrauch zu beobachten sind.

Aufgrund von Studien u.a. der Uni Bielefeld wird gezeigt, dass unsere demografischen Probleme durch Zuwanderung nicht im Entferntesten zu lösen sind. Das erklärt seine Forderung, den Zuwanderungsbedarf zu reduzieren; danach erläutert er das kanadische Modell der Zuwanderung.

Zur Integration werden Erfahrungen der letzten Jahrzehnte vorgetragen. Die fast perfekte Eingliederung der Zuwanderer aus den Ostgebieten und Polen wird erwähnt. Für strenge Muslime sind allerdings andere Ergebnisse zu erwarten.

Dann werden zum Asyl die offiziellen Zahlen des BAMF der letzten Jahre differenziert dargestellt. In der Summe der Entscheidungen von 2013 bis 10/2015 zeigt sich, dass nur rund 1/3 aller "Flüchtlinge" tatsächlich eine Aufenthaltsberechtigung haben:
Asylberechtigte 1,2%
Flüchtlinge 27,4%
Subsidiärer Schutz 3,5%
Abschiebeverbot 1,5%
Bei den aktuellen Asylbewerbern liegt die Anerkennungsquote für Asyl unter 1%.

Alternative Lösungsansätze zum Asyl-Chaos werden vorgestellt, so vor allem das "pazifische Modell" Australiens. Tropberger ist überzeugt: "Wir müssen keine Gesetze ändern, sondern nur die bestehenden Rechte und Gesetze einhalten und umsetzen."

Nach dem Vortrag und einer kurzen Pause hat Herr Tropberger Fragen aus dem Publikum beantwortet.


Uwe Detert (Sprecher KV Lippe) eröffnet die Veranstaltung

Herr Renner, Sprecher vom NRW Landesverband

Herr Detert übergibt an Herrn Renner

Herr Renner stellt sich vor und gibt einen allgemeinen Lagebericht

Herr Prof.Dr. Tropberger eröffnet seinen Vortrag

In der Fragestunde gibt es viele Wortmeldungen

Weitere Infos
BAMF, Asyl, Migration und Integration, Zahlen 2014
BAMF, Asyl-Zahlen 1.Halbjahr 2015
Webseite von Prof.Dr. Tropberger
Bericht zur Veranstaltung in der Landeszeitung 23.10.2015

nach oben

Übersicht